Regionales Rindfleisch

Wir arbeiten weiter an Partnerschaften mit den Landwirten aus der Umgebung.

Wir freuen uns zukünftig mit der Familie Witthohn aus Schiffdorf-Laven einen Partner gefunden zu haben, der besondere Fleischrassen mästet und dabei auf mehr Tierwohl setzt.

 

Aktuell bekommen wir Jungbullen der Rasse Blonde d’Aquitaine von Familie Witthohn aus Laven. Die Tiere wachsen 6-8 Monate bei ihrer Mutter auf und stehen in dieser Zeit in Herden auf der Weide. Anschließend werden die Bullen auf Heu und Stroh im Stall gehalten. Die Tiere werden mit Gras- und Maissilage aus eigenem Anbau gefüttert, dazu bekommen sie Kraftfutter und ein Mineralfutter mit Spurenelementen. Die Schlachtung erfolgt bei Landschlachterei Wiecke in Lunestedt.

 

Hofbesichtigung mit unserem Verkaufsteam!

 

Jungbullen der Rasse Blonde d’Aquitaine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Fleischermeister Björn Müller (Links) im Austausch mit dem Landwirt Grube (Rechts)

Familie Schröder aus Lintig mit ihren Galloway-Rindern.

Galloway vom Spadener Moor – Hier wachsen die Kälber bei ihren Mütter auf!